Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Täglich statt Standlicht

  1. #11
    Zitat Zitat von adarkmind Beitrag anzeigen
    Egal welche - die sind im Bereich der STVO nicht zugelassen.
    ...unsere StVO bei den Ösis vielleicht komplett wurscht...
    "The largest 15 ships in the world produce more pollution than all cars in the world combined", John O'Brian, Editor PMW Magazine

  2. #12
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.480
    Sorry, habe mich vertan. 5 Watt ist richtig.
    Egal, dadurch belaste ich meine H4. Lampen nicht über Tag. Mal schauen, ob der TÜV was sagt.
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  3. #13
    Ich habe es so gelöst. Die TFL sind mit E Kennzeichnung.
    Vor Jahren habe ich beim TÜV mitbekommen. Dort stand ein Opel mit LED als Standlicht, der ist durchgefallen.

    Gruss
    Bernd

  4. #14
    Das "Tagfahrlicht" muss aus sein, wenn das Abblendlicht an ist.
    Weil es nämlich stark streut und damit blendet.

    Wie hast Du das schaltungstechnisch gelöst ?

    BG
    Nils

  5. #15
    Das TFL geht aus, wenn ich Standlicht einschalte. An den TFL sind 3 Anschlüsse, Plus, Minus und eine Leitung die mit dem Standlicht verbunden wird.
    In D ist es auch zulässig die TFL als Standlicht zu nutzen, dann muss es aber abgedimmt werden, wenn das Fahrlicht eingeschaltet wird.

    Gruss
    Bernd

  6. #16
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.480
    Insoweit hatte ich bislang kein Problem. Bei der jährlichen Überprüfung wird kontrolliert ob hinten und vorne dasLicht brennt. Dafür konzentriert man sich sehr sehr stark auf die Bremsleistung, Rost ( ! ) und das Abgas und hier unerbittlich. Und das jedes Jahr für ca. 50 EURO.
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993 - graue Nappa-Ledersitze - Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h - Stereo - 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter - orig. Lenkrad - LED-Beleuchtung Kofferraum - Kofferraumausstattung. - Zusatzinstrumente - Türbeschläge innen Chrom - Frontscheibe neu+getönt - 70 Amp-Lichtmaschine. - 2 Steckdosen innen - Batterie 72 Ah - LIMA 70 Ah - Ölmagnetfilter - neue Heckschürze. - LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht - neuer Kat (68.000) - neue Lambdasonde (80.000) - RC40-Auspuff - Ölabscheider Edelstahl - Ventildeckel Alu. - Neue Relaisbox.- Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. - HiLos. - Bremsen hinten neu (85.000) - Bremsbacken vorne überholt (85.000) - Gedämmte Motorhaube.- Für die Mechanik nur orig. Ersatzteile wann immer erhältlich.

  7. #17
    Mich hat schon immer das Streulicht am Minischeinwerfer gestört. Wie weit daran das Standlicht beteiligt ist, müsste man mal untersuchen.
    Aber mit einer 5W LED in der Standlichtfassung dürfte das Abblendlicht in dieser Beziehung leiden - vermute ich mal.

    Ob das bei der jährlichen Untersuchung auffällt ist nicht relevant, dass die Hell/Dunkelgrenze weniger kontrastreich ist, schon. Damit sieht man nämlich schlechter.
    Daher die Frage nach der Schaltung. Abblendlicht an, Standlicht (was jetzt Tagfahrlicht ist) aus. Wäre zwar nicht Gesetzeskonform, technisch aber besser.

    BG
    Nils

  8. #18
    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Mich hat schon immer das Streulicht am Minischeinwerfer gestört. Wie weit daran das Standlicht beteiligt ist, müsste man mal untersuchen.
    Aber mit einer 5W LED in der Standlichtfassung dürfte das Abblendlicht in dieser Beziehung leiden - vermute ich mal.

    Ob das bei der jährlichen Untersuchung auffällt ist nicht relevant, dass die Hell/Dunkelgrenze weniger kontrastreich ist, schon. Damit sieht man nämlich schlechter.
    Daher die Frage nach der Schaltung. Abblendlicht an, Standlicht (was jetzt Tagfahrlicht ist) aus. Wäre zwar nicht Gesetzeskonform, technisch aber besser.

    BG
    Nils
    Dann hättest du aber ein Problem, wenn während der Fahrt ein Abblendlicht ausfällt. Dann ist die eine Seite ganz dunkel. Wenn das dann auch noch die Fahrerseite ist...

    Das ist ja die Aufgabe des Stand- oder auch Begrenzungslichtes. Das hat nicht nur beim Stehen einen Job.

    Grüße
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  9. Ich halte diesen kompletten thread für unsinnig.
    Auf der Verkaufsseite steht dieser Zusatz:Nicht Canbus-tauglich;Nicht zugelassen im Bereich der STVO/STVZO Weiterer Kommentar unnötig.
    Wenn der threadersteller etwas für seine Schalter tun will (weniger Stromfluss) dann muß er Zusatzrelais einbauen. Diese kosten Geld und dieses wollte man bei der Konstruktion des Mini sparen.Da dies aus heutiger Sicht unerheblich ist (siehe Fußnote, was schon alles zusätzlich verbaut wurde) hätten diese Relais noch den Vorteil das sie zusätzlich (Sicherung) abgesichert werden könnten und bei entsprechender Schaltung und Kabelquerschnitt eine quasi wiederstandsfreie Versorgung der Verbraucher sicherstellen würden.
    genpop

  10. #20
    Ja könnte unangenehm werden wenn das Abblendlicht ausfällt und das Standlicht nicht leuchtet

    Der Thread ist nicht komplett unsinnig, es gibt doch technisch gute Lösungen, die nicht STVO/STVZO konform sind.
    Das muss dann jeder für sich selbst entscheiden. TÜV, Unfall, Versicherung usw. Diese Tagfahrlichtlösung ist aber nichts von beiden…

    Und daran ändert sich auch nichts nur weil sie bei der jährlichen Untersuchung nicht auffällt.
    Alpenflitzer tut sich damit keinen Gefallen, für sein Lichtschalter ist ein Zusatzrelais besser.



    BG
    Nils
    Geändert von Nils (Heute um 17:50 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 1)

  1. Minispezial1380,
  2. sma

Ähnliche Themen

  1. und täglich grüßt das Murmeltier....
    Von vera-d im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 13:27
  2. ...und täglich grüßt das murmeltier...
    Von roadrunner im Forum Elektrik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 11:21
  3. Standlicht.... :-(
    Von mediamacher im Forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 19:13
  4. TUEV statt MOT
    Von mallaby im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 16:19
  5. Standlicht LED
    Von Bulli73 im Forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2002, 16:02

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •