Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Linkes Standlicht tot - Wer hat Tips

  1. #1
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.459

    Linkes Standlicht tot - Wer hat Tips

    Das linke Standlicht funktioniert nicht. Hat jemand Tips oder Hinweise was zu tun wäre?

    Vom Standlicht geht ein schwarzes Kabel zum Hauptscheinwerferstecker (H4).
    Das rote Kabel verschwindet mit dem Hauptscheinwerferstrang ( aber ausserhalb des Stranges) durch die Karosserie.
    Unter dem Haupenschloss ist ein Ampstecker mit drei Kabeln. Eines davon, ein rotes, ist beim Einschalten des Standlichtes stromführend (12,35 Volt). Aber von hier bis zur Birnchenfassung kein Saft?

    Jetzt weiss ich nicht wohin des rote Standlichtkabel aus dem Scheinwerfer geht. Wer kann helfen?
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  2. Steckverbindung metallisch blank gemacht? Fußkontakt der Birne sowie Massefassung der Birne bzw. bei der Lampenfassung metallisch blank gemacht?

    Wenn das rot Kabel doch Spannung hat, gemäß Deiner Aussage 12,35 V, dann brauchst Du doch die Info nicht, wo es herkommt, da die Funktion ja gegeben ist.

  3. #3
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.459
    Ich bin mir eben nicht sicher wo das solo-rote Kabel im Strang verschwindet. Ich konnte dies bisher nicht nachvollziehen. Alles ist noch original, nichts verbastelt.
    Die Standlicht-Birne hat Glasfüßchen. Die Fassungskontakte sind blank.
    Der Stecker ist ein moderner, wasserfester Stecker für die besagten 3 Kabel.
    Weitere 3 Stecker sind die bekannten englischen Bulletstecker. Müsste also diese aufschneiden und kontrollieren.
    Also, weiter suchen, suchen, suchen.
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Linkes rücklicht Aus ?
    Von Darkmood im Forum Elektrik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 20:32
  2. Linkes Rücklicht
    Von Mini-Max87 im Forum Teile gesucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 22:37
  3. linkes rücklichtglas spi gesucht
    Von _dirk35 im Forum Teile gesucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 13:54
  4. Linkes Frontlicht geht nur als Standlicht :(
    Von KeepCool im Forum Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 12:06
  5. linkes Rücklicht
    Von ralf_biber im Forum Elektrik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 17:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •