Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958

Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958
Davids Mini Restauration (96er SPI) - Seite 4
Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 228

Thema: Davids Mini Restauration (96er SPI)

  1. #31

    Grundierung Teil 2 und aktueller Stand

    Zwischenzeitlich habe ich auch längst Nachschub an Grundierung bekommen, und den restlichen Mini samt Türen und Hauben vollends grundiert. Das Ergebnis möchte ich euch natürlich noch nach reichen.









    Nun muss ich mir nur noch überlegen, ob ich diese Karosserie verkaufe oder doch behalte. Einerseits habe ich ja bisher sehr viel Arbeit in die Karosserie investiert und man müsste nur noch bisschen schweißen und das Ding wäre wirklich TOP. Andererseits stehen aktuell 3 Karosserien hier rum und ich brauch den Platz für meinen Umbau.



    Parallel zu den Arbeiten bisher habe ich bereits begonnen meinen bis dahin noch fahrbereiten Mini zu zerlegen.
    Geplant war eigentlich, dass ich mit diesem noch die Saison 2013 fahren wollte. Da sich jedoch kurz vor der Winterpause recht deutlich ein Zwischenradschaden andeutete habe ich beschlossen diesen gleich abzumelden und zu zerlegen. Schade eigentlich, da er ja noch TÜV hat und so wie er jetzt ist richtig Spaß macht.

    Aktuell habe ich bereits alle Anbauteile des Motors sowie den Motorkabelbaum, Innenausstattung, Tank,.... entfernt.



    Als nächstes steht dann der Ausbau des kompletten vorderen Hilfsrahmen samt Motoreinheit an.
    Allerdings geht es gerade Aufgrund von Handball, Skifahren, Job und den eisigen Temperaturen bisschen schleppend voran.

  2. #32

    Ausbau der Antriebseinheit

    Nachdem ich die Anbauteile des Motors ja schon entfernt hatte konnte ich dieses Wochenende den kompletten vorderen Hilfsrahmen samt Motoreinheit ausbauen.
    Dazu wurde einfach die Karosserie über den Motor hinweggehoben.









    Hab euch hier mal ein Bild von meinem Wagenheber, der sich im Laufe der Jahre mehrfach bewährt hat. Dieser stammt von einem alten Renault Clio vom Schrottplatz. Dieser ist so flach, dass er selbst bei tiefen Minis super unter die Hilfsrahmen passt und somit weder Unterboden noch rostige Schweller eindrückt ;-)


  3. #33
    Dabei seit
    01 2003
    Ort
    near Stuggiboogie (Nellmersbach)
    Beiträge
    4.434
    Kuschelig...im Sinne von halbwegs ne Wohlfühltemperatur zu haben....sieht deine Schrauberhöhle aber nicht aus.....

  4. ... Eure Armut kotzt mich an ...

    Zitat Zitat von howlowcanyougo Beitrag anzeigen
    Kuschelig...im Sinne von halbwegs ne Wohlfühltemperatur zu haben....sieht deine Schrauberhöhle aber nicht aus.....
    Moin Dieter,

    nicht jeder kann es so schön wie Du haben .... :D:thumpsup:



    ... ich bin Deinem Beispiel gefolgt und parke seit gestern meine Karre auch im Wohnzimmer .... :D

    Geändert von Mr. Grease (03.02.2013 um 13:16 Uhr)
    Grüßle,
    Markus


    --------------------------------------

    Frei nach Einstein: Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine kurvige Landstraße...

    Der Mini, gebaut nach Artikel 2, Abs.1 des Grundgesetzes:
    Jeder Mensch hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit.

    Händlerliste
    Kaufberatung
    Fahrzeugbegutachtung Seite 1 ...Seite 2 ...Seite 3 ...Seite 4 ...Seite 5
    Hohlraumkonservierung hier ... und hier
    MPI Tuning - Dichtung und Wahrheit
    MPI Werkstatthandbuch hier ... und hier
    Haynes Manual 1959 - 1969
    Alles wissenswerte über das richtige Öl für Deinen Mini
    Wissenswertes zum Thema Schweissen

    Jans Felgensammlung :D

  5. #35
    Zitat Zitat von howlowcanyougo Beitrag anzeigen
    Kuschelig...im Sinne von halbwegs ne Wohlfühltemperatur zu haben....sieht deine Schrauberhöhle aber nicht aus.....
    Nee, von ner Wohlfühltemperatur kann ich aktuell nur träumen. Mit entsprechender Kleidung geht es aber ganz gut.
    Bin froh überhaupt den aktuellen Platz für meinen Umbau zu haben.
    Die Eigene Garage folgt dann noch.

  6. #36

    Ausbau hinterer Hilfsrahmen, Kabelbäume, Scheiben,…

    Ebenso wurde der hintere Hilfsrahmen ausgebaut. Dieser sieht zu Glück noch relativ gut aus, so dass ich diesen weiter Verwenden kann.
    Die restlichen Kabelbäume wurden ebenfalls ausgebaut. Diese werde ich dann genau prüfen und eventuelle Beschädigungen reparieren um diese wieder verwenden zu können.



    Außerdem wurden noch Himmel, Schieben, Heizung und was sonst noch alles verbaut war ausgebaut. Nur die Pedale und die Lenksäule bleiben vorerst mal drin, bis ich die hoffentlich bald lieferbaren neuen Sitze und Konsolen angepasst habe.



    Übrig bleibt dann eine leere Karosserie, die einige Mini-typischen Roststellen aufweist. So aber vor ca. einem Jahr noch durch den TÜV kam. Erneuert wurden damals der Batteriekasten sowie die Beifahrertür, die noch komplett Rostfrei ist und seitdem auch nie im Winter gefahren wurde. Wenn jemand Interesse hat gebe ich die Karosserie gerne ab, da ich dafür aktuell keine Verwendung habe.




  7. #37

    Späne im Motor und Aufbereitung Hilfsrahmen

    Dieses Wochenende wurde der Motor vom vorderen Hilfsrahmen getrennt.



    Da im Motor bis dahin noch das Öl der letzten ca. 6tkm drin war, habe ich dieses auch gleich abgelassen. Dabei ergab sich jedoch ein nicht so schöner Anblick:



    Nach dem das Öl dann draußen war konnte ich mit dem Magnet der Ablassschraube sogar ganze Zahnradflanken??? aus der Ölwanne „fischen“. Auf jeden Fall muss nun der Motor erst recht komplett zerlegt werden um den genauen Schaden und das Ausmaß zu analysieren.

    Nach diesem Schock habe ich zur Ablenkung erst mal den vorderen Hilfsrahmen von Achskörpern, Querdenkern, Spurstangen, Antriebwellen, Federelementen und sonstigen Anbauten befreit und komplett zerlegt.



    Anschließend wurden beide Hilfsrahmen gründlich gereinigt und sämtliche Blechüberlappungen mit Roststopper behandelt.
    Beide Rahmen werden nun bei Gelegenheit zum Strahlen gegeben.


  8. Da kann einer aber gut Tetris spielen, hehe
    Wie Zeug und wenig Platz, wer hat das Problem nicht?!

    Schön sieht´s aus deine Karosse die Grundiert ist, sagmal wie hast du die Stellen grundiert wo man nicht mit der Pistole hinkommt?, zb die Verstrebungen vom Amaturenbrett oder dort wo das Wischergestänge entlangläuft, oder auch Kotlügel komme ich recht bescheiden hin, gibt´s da einen Trick?

    Lg Blibi

  9. #39
    Hi Blibi,

    Ja das Platzproblem kennt glaub jeder nur zu gut. Muss echt schauen dass ich wenigstens eine Karosserie los bekomme dann wirds auch besser.

    Grundiert habe ich das damals mit einer elektrischen Psitole die ne biegsame Verlängerung hat und somit quasi um die Ecke lackieren kann ;-)
    Habe diese hier verwendet:


    Gruß David

    Zitat Zitat von Blibi Beitrag anzeigen
    Da kann einer aber gut Tetris spielen, hehe
    Wie Zeug und wenig Platz, wer hat das Problem nicht?!

    Schön sieht´s aus deine Karosse die Grundiert ist, sagmal wie hast du die Stellen grundiert wo man nicht mit der Pistole hinkommt?, zb die Verstrebungen vom Amaturenbrett oder dort wo das Wischergestänge entlangläuft, oder auch Kotlügel komme ich recht bescheiden hin, gibt´s da einen Trick?

    Lg Blibi

  10. #40

    Anpassen der neuen Karosserie

    Da die alte Karosserie nun aus der Scheune raus ist hab ich endlich Platz um an der neuen Karosserie zu Arbeiten.
    Bevor diese zum Lackieren geht habe ich die Löcher für die Verbreiterungen, sowie die Löcher im Frontblech für den Grill gebohrt.





    Auch wurden im Heckblech noch 2 Bohrungen für die Imbusverstellung der HiLo’s angebracht um die Höhe des Mini später schnell und komfortabel verstellen zu können.

    Außerdem wurden die Befestigungslöcher für die CFK-Innenkotflügel, die die Radhäuser vor Spritzwasser und Steinen schützen sollen, vor dem Lackieren gebohrt.
    Das Ganze war bei Temperaturen von +1°C alles andere als angenehm.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. anonymer, unabhängiger Kfz-Versicherungsvergleich
    Von Chriss74 im Forum Off Topic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 21:49
  2. Mini 1300 SPI NACHTWÄCHTER!! ;-)
    Von Johnny85 im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 20:25
  3. Hilfe, BMW will mir meine Domain wegnehmen.
    Von Mini-Man im Forum Off Topic
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 00:51
  4. Mini SPI 1300i, Bj. 1992 zu verkaufen
    Von Mini*Lilly*26 im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 12:23
  5. John Cooper über den neuen Mini
    Von Mc57 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 13:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •